Kolding - Koldinghus

In der Region Süddänemark gelegen ist Kolding eine dänische Hafenstadt.  Eine der größten des Landes und größte Stadt im Städtedereieck Kolding, Vejle und Fredericia. Kolding ist ein wichtiger Knotenpunkt des Nord-Süd und Ost-West Verkehrs durch Dänemark und Nordeuropa.

Kolding, ein wahres Urlaubsparadies mit dem gewissen etwas. Wer hier urlauben möchte, dem bieten sich viele Möglichkeiten an. Beliebte Ferienhausgebiete liegen südlich der Stadt bei Binderup Strand und Hejlsminde. In Kolding und in den Städten rund um die Stadt finden sich verschiedene Gasthöfe in denen man übernachten kann. Weitere attraktive Übernachtungsmöglichkeiten finden sich aber auch bei einem Urlaub auf dem Bauernhof, bei einem der Bed und Breakfast Anbieter, in den ansässigen Hotels und Jugendherbergen sowie auf den ausgewiesenen Campingplätzen. Kurzum, Urlaub in Kolding, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Im August 2018 waren wir hier in Kolding zu Gast. Die Zeit des Aufenthaltes war wieder einmal viel zu kurz, aber wer möchte schon jammern, wenn man überhaupt die Gelegenheit hatte hierher zu reisen um so einiges an Erinnerungen wieder mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus

Unser erstes Ziel, der Raebæk Strand mit einem Badesteg und einer wunderbaren Aussicht auf die Stadt. Eine sehr schöne Natur umgibt den Strand und selbst bei sehr warmen Wetter bieten sich genügend schattige Plätze zu Erholung an. Am Tag unseres Besuches war die See etwas rauher, man konnte aber trotzdem baden. Die Wellen türmten sich auf und peitschten gegen den Badesteg. Wenn man dieses Schauspiel sonst nicht so oft beobachten kann, verweilt man gerne etwas länger. Und dann dieser Blick auf die Stadt, einfach grandios. Aber die Zeit raste von Stunde zu Stunde dahin und so führte uns unser weiterer Weg direkt in die Stadt.

Das Schloss Koldinghus, dass mussten wir uns unbedingt ansehen. Und es hielt was man schon vorher darüber gelesen hatte. Imposant die Lage über der Stadt und als kulturhistorisches Museum geöffnet. Von unserem Parkplatz kommend gingen wir direkt daran vorbei und beim fürstlichen Gang die imposante Treppe hinunter zum Schloss – See konnte man kaum den Blick vom Schloss abwenden. Es ist einfach so schön und so sehenswert. Der Schloss – See ist ebenfalls ein echter Hingucker und ein Besuchermagnet.

Kolding - Koldinghus

Die einheimischen sowie Urlauber und Touristen sind hier gerne unterwegs. Da ein Springbrunnen, dort die Bänke zur Erholung und der wundervolle Rundblick auf die Häuser der Stadt laden zum Verweilen ein. Wir wollten alles sehen, nicht nur aus der einen Perspektive, nein wir umrundeten den Schloss-See. Schon vom weiten sahen wir dann ein Gebilde auf dem Wasser das die Besucher magisch anzog. Beim näher kommen sahen wir eine Meerjungfrau der etwas anderen Art .

Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus

Die einheimischen sowie Urlauber und Touristen sind hier gerne unterwegs. Da ein Springbrunnen, dort die Bänke zur Erholung und der wundervolle Rundblick auf die Häuser der Stadt laden zum Verweilen ein. Wir wollten alles sehen, nicht nur aus der einen Perspektive, nein wir umrundeten den Schloss-See. Schon vom weiten sahen wir dann ein Gebilde auf dem Wasser das die Besucher magisch anzog. Beim näher kommen sahen wir eine Meerjungfrau der etwas anderen Art .

Im Gegensatz zur schlanken Meerjungfrau die wir alle, auch von den Fotos aus Kopenhagen kennen, war diese Meerjungfrau etwas molliger. Das fanden wir nicht schlimm, nein, es war einfach einmal etwas anderes. Wir wußten nur nicht, dass es diese Meerjungfrau hier gibt. Hatten wir uns doch im Vorfeld auch schon zur Stadt belesen und wussten nichts von ihrer Existenz an diesem Platz auf dem See. Das ganze klärte sich aber ein paar Tage später auf. Zu Hause informierten wir uns zum Thema und stellten fest, dass diese Meerjungfrau nur vorübergehend in Kolding zu sehen war. Es gab viele Diskussionen zur Meerjungfrau, da sie einigen wohl zu anstössig erschien, andere wiederum fanden es schade, dass sie dort nur für eine bestimmte Zeit zu sehen war.

Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus

Weiter ging es durch die Stadt, vorbei an vielen Geschäften, Restaurants und Cafes und den schmalen Gassen mit Fachwerkhäusern und dem Erlebnisbad (SlotssøBadet). Und dann müssen wir noch eines gestehen. Jedes Straßenschild und fast jede Hinweistafel wird bei unseren Aufenthalten gnadenlos abgelichtet. Wir mögen es, wenn wir uns im Nachhinein die Fotos ansehen und diese Aufnahmen als Erinnerung dabei sind. Dann war da noch dieses Cafe mit der Couch direkt im Eingangsbereich. So etwas gibt es vielleicht öfter als wir es denken, aber hier gesehen fanden wir das so einladend, dass wir dort einkehrten um einen Kaffee zu trinken. Wir lieben diese Gemütlichkeit, denn gerade im modernen Dänemark ist das nicht unbedingt selbstverständlich.

Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus
Kolding - Koldinghus

Abschließend bleibt auch hier noch eines zu sagen. Kolding, es war sehr schön hier zu Gast zu sein. Wir kommen gerne wieder.

Kolding
Lesetipp